Rassebeschreibung ( Löwenköpfchen )

 

Das Löwenkopfkaninchen nennt sich auch Löwenmähnenkaninchen.

Mann sieht auf den ersten Blick , warum die Kaninchenrasse genau diesen Namen trägt : Es hat halt um den Kopf herum langes Fell , das wie die Mähne eines Löwen aussieht.

Der Rest des Fell´s ist kurz.

Giebt es ein niedlicheres Haustier als das Löwenköpfchen ?

Wenn es sich mit seinen Pfoten putzt , wippen die langen , kuscheligen Haare bei jeder Bewegung mit.

Das schaut sehr lustig aus.

Auch wenn es hoppelt , einfach nur zuckersüß.

Kein Wunder , dass das Löwenköpfchen , eine superbeliebte Rasse ist.

Sie wird manchmal als " Moderasse " bezeichnet , also als eine , die gerade " in " ist.

Nun , jede Rasse hat mal klein angefangen und bei dem wunderhübschen Aussehen , wird das Löwenköpfchen vermutlich schon bald eine offizielle Rasse sein.

Du hast übrigens volkommen recht , wenn dich das Löwenköpfchenvom Aussehen her an andere ansere Kaninchenrassen erinnert.

Es ist durch Kreuzung von Farbenzwergen mit schweizer Füchsen entstanden.